Sie haben 0 Elemente in Ihrem > Privatkatalog

> Diese Seite hinzufügen

Lade Daten

Way of St. James: Suedheide nature park route - Wienhausen to Celle

Kilometres in this stage: approx. 12 km

 

The pilgrimage route continues along the River Aller, taking you through the Aller valley to Celle. The tower of St. Mary's Church of 1308, which can be seen from afar, points the way to the historic and well-preserved timber-framed old town. The castle chapel in the former ducal castle with original Renaissance furnishings from the 16th century is well worth a visit.

 

The royal city could have come straight from a fairy-tale. Take your time and enjoy the regal atmosphere of the royal residence, through whose streets the kings, dukes and princesses from the house of the Welfs once strolled. The residence city of Celle owes its charm to its romantic old town and its royal castle. The lovingly restored and listed half-timbered houses date back to the 13th century. Between them rise gabled timber-framed houses with impressive bay windows from the 16th and 17th centuries. Many houses are decorated with ornaments that tell you a lot about the house. The Hoppner Haus is one of the most magnificent of all the old buildings in the city of Celle. Six floors project one above the other in the gable. The lower floors are adorned with fantastic figurine ornaments and rich carvings.

 

You can obtain a stamp for your pilgrim’s pass from Celle’s town church "St. Marien". The construction of the three-aisled Gothic hall church coincides with the time the city was founded. It was consecrated by the Bishop of Hildesheim as St. Marienkirche (St. Mary's Church) in 1308. If the church should be closed, you can obtain a stamp from the tourist office at the town hall (Altes Rathaus”).

 

Pilgrim hostels in the royal city of Celle:

- Hotel Schifferkrug

- Hotel 9 ¾


Bilderstrecke

  • Der Morgen erwacht
  • Celler Schloss
  • Residenzstadt Celle
  • Stadtkirche Celle

Bewegen Sie die Bilder mit Hilfer der Pfeiltasten nach links oder rechts und klicken Sie auf eines der Bilder, um eine größere Version des Bildes zu sehen

Unterkünfte entlang der Etappe

Zeige Einträge 1 - 3 von insgesamt 13

Tryp Hotel Celle

Celle

***S

Das Hotel Tryp Celle liegt nur 5 Fahrminuten vom historischen Stadtzentrum Celle entfernt.Gute Anbindung an die Autobahnen A7 (Hamburg-Hannover-Kassel) und A2 (Braunschweig-Berlin), 5 Minuten vom Bahnhof und 100 Meter bis

Online buchbar

IntercityHotel Celle

Celle

***

Das IntercityHotel Celle liegt direkt an der Altstadt/ /und der Fußgängerzone in Celle, 2000 Meter vom IC-Bahnhof entfernt. Parkmöglichkeiten im angrenzenden öffentlichen Parkhaus Nordwall, gleich neben dem IntercityHotel Celle. Am

Online buchbar

Hotel Caroline Mathilde

Celle

****

Das Hotel Caroline Mathilde Celle ist sehr ruhig gelegen und dennoch nur 5 Gehminuten von der historischen Altstadt Celles entfernt. Umgeben von einem parkähnlichen Garten haben Sie bei uns die

Online buchbar

Sehenswürdigkeiten entlang der Etappe

Zeige Einträge 1 - 3 von insgesamt 6

Fachwerkstadt Celle

Die Fachwerkstadt Celle mit ihrer wunderbar erhaltenen Altstadt und dem Schloss Celle ist eine wahre Perle. Faszinierende Geschichte, wie die Verbindung zum englischen Königshaus oder die tragische Geschichte der dänischen

Celle: Schloss Celle

Das Celler Schloss in Celle war eine der Residenzen des Herzogtums Braunschweig-Lüneburg (Welfen).Die Welfen hatten ihren Machtzenit zum einen im Heiligen Römischen Reich im 12. Jahrhundert als Gegenpart zu den

Celle: Stadtkirche St. Marien mit Fürstengruft und Turmbläser

Die Stadtkirche St. Marien in Celle steht prominent an der Stechbahn und Markt, eingerahmt von historischen Fachwerkhäusern.Es ist eine besondere Kirche, denn bis heute ist sie die Grabeskirche der Königin

Tourist-Informationen entlang der Etappe

Fachwerkstadt Celle

Die Fachwerkstadt Celle mit ihrer wunderbar erhaltenen Altstadt und dem Schloss Celle ist eine wahre Perle. Faszinierende Geschichte, wie die Verbindung zum englischen Königshaus oder die tragische Geschichte der dänischen