Sie haben 0 Elemente in Ihrem > Privatkatalog

> Diese Seite hinzufügen

Lade Daten

Jacobusweg Etappe 10: Wegverlauf Aller-Leine-Tal - Schwarmstedt bis Kloster Mariensee

In Mandelsloh treffen beide Varianten des Jacobusweg Lüneburger Heide wieder aufeinander. Die Variante über Walsrode und dem idyllischen Aller-Leine-Tal und die Variante durch den schönen Naturpark Südheide. Von Mandelsloh sind es noch 10 Kilometer bis zum Kloster Mariensee.

In einer Leineschleife in Mandelsloh liegt die St. Osdag-Kirche. Die Kirche entstand in der Zeit von 1175 bis 1190. Im Inneren der Kirche ist eine Wandmalerei dem Namensgeber der Kirche gewidmet, dem Ortsheiligen St. Osdag. Des Weiteren zeigt eine weitere Wandmalerei einen Ritter mit einer Keule in der Hand. Es handelt sich hierbei um den Herzog von Burgund der nach einer Legende in der Normannenschlacht, die 880 bei dem Klosterflecken Ebstorf stattgefunden hat, gefallen ist. Seine Schwester hat seinen Leichnam nach Mandelsloh gebracht. Der Kirchturm von St. Osdag gleicht einem Wehrturm und eine der drei Glocken ist mit Pilgerzeichen versehen.

Weiter, immer weiter durch die teilweise stille und teilweise belebte Landschaft führt der Pilgerweg zum lang ersehnten Ziel – dem Kloster Mariensee.

Das Kloster Mariensee ist seit 800 Jahren ein Ort geistlichen Lebens.
Um etwa 1207 wurde es als Kloster für Frauen gegründet und auch zur Zeit der Reformation wurde das Kloster Mariensee nicht aufgelöst. Wie die sechs Lüneburger Klöster ist auch das Kloster Mariensee ein evangelisches Frauenkonvent. Die Klosterkirche stammt aus der Gründerzeit und ist hell und schlicht gehalten.

Hier am Kloster Mariensee haben Sie Anschluss an den Pilgerweg Loccum-Volkenroda.


Etappenkilometer: ca. 27 km


Beschilderung: Der Jacobusweg ist durchgängig mit einer gelben Muschel auf blauen Untergrund beschildert. Die Muschelnase zeigt die Richtung an.


Wegeverlauf: Schwarmstedt - Mandelsloh - Mariensee


Start: St. Laurentius Kirche,Hauptstr. 3a, 29690 Schwarmstedt


Ziel: Kloster Mariensee,Höltystraße 1, 31535 Neustadt


Verkehrsanbindung: DB Regio Hannover – Schwarmstedt – Buchholz i.d.N.

 


Highlights: St Osdag-Kirche, Kloster Mariensee


Tourist-Information:

Tourist-Information Schwarmstedt, Am Markt 1, 29690 Schwarmstedt, Tel. 05071 8688


Tourist-Information Neustadt am Rübenberge, Marktstraße 5,31535 Neustadt am RübenbergeTel. 05032 9634286


Stempelstellen:

Mandelsloh:

Gemeindehaus Niedernstöcken, Tel. 05073 597, Kirchengemeinde, Tel. 05073 597


Mandelsloh beim Cafe am Kirchturm, der Stempel liegt in einem Kasten am Cafe am Kirchturm und ist ständig verfügbar.


Pilgerherberge:

Neustadt am Rübenberge: Kloster Mariensee


Unterkünfte & Gastronomie in max. 2 km Entfernung:


Ferienwohnung Christiane Huntemüller

Rittergut Evensen, Eckhard Seehawer

Britta und Thomas Wolff

Christine Heinemann

Sylvia Hemme

Gasthaus Gließmann


Gliesmann Wulfelade

Schulz Mariensee

Bei Roberto Welze

Helstorf Restaurant Dionysos

Cafe am Kirchturm


Ein ausführliches Gastronomie- und Unterkunftsverzeichnis finden Sie in der Broschüre "Jacobusweg Lüneburger Heide"  oder in dem PDF "Unterkünfte und Gastronomie" zum Herunterladen unten auf dieser Seite.

Bilderstrecke

  • Jacobusweg Beschilderung

Bewegen Sie die Bilder mit Hilfer der Pfeiltasten nach links oder rechts und klicken Sie auf eines der Bilder, um eine größere Version des Bildes zu sehen