Sie haben 0 Elemente in Ihrem > Privatkatalog

> Diese Seite hinzufügen

Lade Daten

Jacobusweg Etappe 15: Wegverlauf Naturpark Südheide - Eschede bis Wienhausen

Auf dieser ca. 21km langen Etappe des Jacobusweges geht es nun von Eschede bis Wienhausen durch eine abwechslungsreiche Feld- und Waldlandschaft. Besonders die Wegabschnitte an der Aschau bei Eschede und an der Lachte bei Lachendorf bieten auch an warmen, trockenen Tagen eine kühle Erfrischung.
 

Kurz vor Wienhausen führt der Weg durch den kleinen Ort Oppershausen mit hübschen Fachwerkhäusern. Die historische Maria-Magdalenen-Kapelle zu Oppershausen ist einen Besuch wert. Das Decken-Tonnengewölbe ist mit einem Wolkenhimmel voller Engel ausgemalt. Auf dem Altar werden verschiedene Szenerien um Jesu Christi dargestellt, angefangen vom Gebet am Ölberg und der Gefangennahme, anschließender Kreuzigung bis hin zur Auferstehung. Oberhalb der Kanzel befindet sich eine Christusfigur mit der Weltkugel in der linken Hand.

Angekommen in Wienhausen, ist das Kloster Wienhausen ein weiterer Höhepunkt des Jacobusweges durch die Lüneburger Heide: Die Gründung des Klosters geht auf das Jahr 1230 zurück, als Agnes von Landsberg, die Schwiegertochter Heinrichs des Löwen, hier ein Zisterzienserinnen-Kloster aufbauen ließ. Eine Besichtigung ist nur mit einer Führung (aktuelle Termine) möglich und sehr zu empfehlen. Die Teppich-Ausstellung mit gestickten gotischen Bildteppichen aus dem 14. und 15. Jahrhundert haben das Kloster weltberühmt gemacht. Zu den bedeutungsvollsten Kunstschätzen Norddeutschlands gehören auch das "Heilige Grab" und der vollständig ausgemalte Nonnenchor. Die Teilnahme am gesungenen Abendgebet im Nonnenchor immer freitags um 18 Uhr (April bis Oktober) ist ein besonderer Höhepunkt.


Neu in 2020: Für Pilger, die auf ihrer Pilgerwanderung bereits vor Beginn der regulären Führungen das Kloster Wienhausen passieren gibt es die Möglichkeit, nach vorheriger telefonischer Absprache mit einer der Konventualinnen einen kurzen Blick in das Kloster zu werfen, um einen Moment der Stille zu genießen oder den Wienhäuser Klostersegen zu empfangen. Achtung: Dieses Angebot besteht ausschließlich an den regulären Öffnungstagen des Klosters zwischen 8 und 10 Uhr morgens und nur nach vorheriger telefonischer Absprache mit Frau Lindner, Tel.: 0177 - 3179785. 

Etappenkilometer: ca. 21 km

Wegverlauf: Eschede - Habighorst - Beedenbostel - Lachendorf - Oppershausen - Wienhausen

Highlights:
Die Maria-Magdalenen-Kapelle, das Zisterzienserinnen-Kloster

Start:
Johanniskirche in Eschede, Osterstraße 3, 29348 Eschede

Ziel:
Kloster Wienhausen, An der Kirche 1, 29342 Wienhausen

Verkehrsanbindung:
Bahnhof Eschede an der Strecke Metronomstrecke Hamburg - Hannover
Tel. 0581 97164-164

Tourist-Information:
Gemeinde Eschede
Am Glockenkolk 1, 29348 Eschede, Tel. 05142 4110

Tourist-Information Wienhausen
Mühlenstraße 5, 29342 Wienhausen, Tel. 05149 8899

Stempelstelle:

Im Kloster Wienhausen bekommen Sie ihren Stempel für den Pilgerpass, ebenso wie in der Tourist Information im Kulturhaus Wienhausen.


Pilgerherberge in Wienhausen:
leider nicht

Unterkünfte und Gastronomie in max 2 km Entfernung:
Gästehaus Voss im Schlossgarten
Ferien am Waldesrand
Ferienwohnung Hof Marwedel

Rodizio Wienhausen
Braugasthaus Mühlengrund
Klosterwirt

Ein ausführliches Gastronomie- und Unterkunftsverzeichnis finden Sie in dem PDF "Unterkünfte und Gastronomie" zum Herunterladen unten auf dieser Seite.



Bilderstrecke

  • Wienhausen
  • Kloster Wienhausen
  • Nonnenchor im Kloster Wienhausen
  • Kloster Wienhausen
  • Wegmarkierung gelbe Muschel

Bewegen Sie die Bilder mit Hilfer der Pfeiltasten nach links oder rechts und klicken Sie auf eines der Bilder, um eine größere Version des Bildes zu sehen

Unterkünfte entlang der Etappe

Hotel Am Kloster

Wienhausen

***

In Wienhausen bei Celle, direkt am berühmten Zisterzienserkloster und eingerahmt von einem alten Mühlenteich und vielen Fachwerkgebäuden liegt das Hotel am Kloster.Die Tourist Information ist gleich nebenan.

Online buchbar

Gästehaus Eisermann

Wienhausen

G***

Unsere Privatpension liegt in einer ruhigen Wohngegend in der Klostergemeinde Wienhausen, Bäcker, Fleischer, Supermarkt, Gastronomie, Ärzte und Apotheke sind fußläufig erreichbar.Neben der Möglichkeit ausgedehnte Spaziergänge im angrenzenden Wald zu unternehmen,

Haus Meyer

Wienhausen

Unser Haus liegt nur wenige 100 Meter vom malerischen historischen Ortskern entfernt. Bei einem ausgedehnten Spaziergang können Sie interessante Schätze entdecken. Das Zusammenspiel des Mühlengrabens, der sich durch das malerische

Online buchbar

Landhotel Klosterhof

Wienhausen

Von unserem Landhotel in Wienhausen erreichen Sie Celle in 10 km. Bis in die Landeshauptstadt Hannover sind es 45 km, ebenfalls 45 km bis nach Braunschweig. Die Autostadt Wolfsburg ist

Online buchbar

Sehenswürdigkeiten entlang der Etappe

Zeige Einträge 1 - 3 von insgesamt 7

Kloster Wienhausen - Juwel norddeutscher Backsteingotik

Bitte beachten Sie: Aufgrund der Pandemie finden Führungen ab dem 01. August 2021 nur nach telefonischer Absprache und in Gruppen statt. Eine Gruppe kann aus bis zu 10 Personen bestehen.

Wienhausen: Das heilige Grab im Kloster Wienhausen

Eine der wichtigsten kulturellen Sehenswürdigkeiten Norddeutschlands befindet sich im Kloster Wienhausen: Das Heilige Grab mit einer Christusfigur aus dem 13. Jahrhundert und einem hausförmigen Schrein aus dem 15. Jahrhundert. Das

Wienhausen: Der Glockenturm

DER GLOCKENTURM IN WIENHAUSENEnde des 14. Jahrhunderts errichtete man den Wienhäuser Glockenturm auf eine Art und Weise, die in Norddeutschland recht häufig anzutreffen ist. Ein freistehender, mit Holz verschalter Turm

Tourist-Informationen entlang der Etappe

Wienhausen: Tourist Information im Kulturhaus

TOURIST INFORMATION IM KULTURHAUS WIENHAUSENDie Touristeninformation befindet sich in dem wunderschönen alten Gebäude in der Mühlenstr. 5 in Wienhausen. Hier bekommen Sie Auskünfte, Informationen und Hilfe. Die Besucher erhalten Hinweise

Das dürfte Sie interessieren

Zeige Einträge 1 - 3 von insgesamt 6

Jacobusweg: Pilgern und Wandern durch die Lüneburger Heide

Unterwegs sein um abzuschalten vom Alltag – abseits öffentlicher Straße durch Wald, Feld und Heide bei sich selbst ankommen und Ruhe in der Natur finden. Zur Besinnung kommen und den Blick von sich

Grabplatten an der St. Marienkirche in Wienhausen

Alte Nachrichten von Wienhausen‐ Stumme Zeugen an der Kirchenaußenwand‐Die St. Marien‐Kirche der Kirchengemeinde Wienhausen ist im Wesentlichen das Produkt dreier verschiedener Bauperioden: einer romanischen, einer gotischen und einer barocken. Die

Kloster Wienhausen - Juwel norddeutscher Backsteingotik

Bitte beachten Sie: Aufgrund der Pandemie finden Führungen ab dem 01. August 2021 nur nach telefonischer Absprache und in Gruppen statt. Eine Gruppe kann aus bis zu 10 Personen bestehen.