Sie haben 0 Elemente in Ihrem > Privatkatalog

> Diese Seite hinzufügen

Lade Daten

Jacobusweg Etappe 13: Wegverlauf Naturpark Südheide - Bergen bis Hermannsburg

Die nächste Etappe führt aus der Unruhe der Stadt Bergen heraus in die Feldmark zu zwei kleinen Gehölzen, von denen eines ein beeindruckendes, über 4.000 Jahre altes Grabhügelfeld beherbergt. Eine Tafel informiert dort auch über den Standort der ehemaligen Wallfahrtskirche bei Wohlde. Bei Siddernhausen liegt ein Großsteingrab aus vorgeschichtlicher Zeit zur Besichtigung am Wegesrand.


Schließlich führt der Weg am Eingang von Hermannsburg am Friedhof vorbei, auf dem sich auch das Grab des Missionsgründers Ludwig Harms befindet. Es liegt einige Meter vom Haupteingang der Friedhofskappelle entfernt auf der linken Seite. Über der Tür der Kapelle steht der Spruch aus dem Johannesevangelium, Kap. 17, Vers 3, der das Leben Ludwig Harms’ veränderte und ihn schließlich die Mission in Hermannsburg gründen ließ.


Das Ziel dieser Etappe ist das Ludwig-Harms-Haus in der Harmsstraße, welches früher das erste Missionshaus war. Wer mag schaut sich die Dauerausstellung über die Mission an, stöbert in der Buchhandlung, die eine große Auswahl christlicher Literatur bereithält oder besucht die Hermannsburger Kirchen mit ihren besonderen Geschichte.


Die St. Peter-Paul-Kirche in der Billingstraße ist die älteste Kirchengemeinde und gehört zur Landeskirche. Die 6-fach untergliederten Seitenschiffe und der Kirchturm als Dachreiter sind eine Besonderheit. Ein Kruzifix aus dem 10. Jhd. kann genauso besichtigt werden wie das hölzerne Taufbecken und das Modell des Missionsschiffes Candace.  1878 gründete Theodor Harms, Bruder von Ludwig Harms, die lutherische Kreuzgemeinde. Aus der damaligen Bewegung entstanden die Große Kreuzkirche in der Junkernstraße, eine der größten freitragenden Hallenkirchen mit 50m hohem Turm und die Kleine Kreuzkirche in der Lotharstraße, hier fallen besonders die zahlreichen, liebevoll geschnitzten und bemalten Holzfiguren auf.

Etappenkilometer: ca. 13 km


Wegverlauf: Bergen - Wohlde - Dohnsen - Hermannsburg

Highlights:
Das Ludwig-Harms-Haus, die Peter-Paul-Kirche, die Große sowie die Kleine Kreukirche, Großsteingrab Siddernhausen

Start:
St. Lamberti-Kirche in Bergen, Am Friedensplatz, 29303 Bergen

Ziel:
Ludwig-Harms-Haus in Hermannsburg, Harmsstraße 2, 29320 Hermannsburg

Verkehrsanbindung:
Metronom Göttingen-Hannover-Celle-Uelzen-Hamburg oder S6, S7 Hannover-Celle
vom Bahnhof mit CeBus Linie 100 nach Bergen, Tel. 05141 2788864

Tourist Information:
Tourist Information Gemeinde Südheide
Am Markt 3, 29320 Hermannsburg, Tel. 05052 6574

Tourist Information Bergen
Deichend 3, 29303 Bergen, Tel. 05051 47964



Stempelstellen in Hermannsburg:

Ludwig-Harms-Haus

Tourist Information
Naturotel Hotel Zur Alten Fuhrmannsschänke


Pilgerherberge in Hermannsburg:

Ludwig-Harms-Haus

NATUROTEL Hotel Zur Alten Fuhrmanns-Schänke


Unterkünfte und Gastronomie in max. 2 km Entfernung:

Landhaus Hof Grauen
Hotel Misselhorner Hof

Best Western Hotel Heidehof

Ferienwohnung Winkelmann/ Am Hasenberg

Ferienwohnung Heideweg
Ohlendorfs Gasthaus

La Taverna



Ein ausführliches Gastronomie- und Unterkunftsverzeichnis finden Sie in dem PDF "Unterkünfte und Gastronomie" zum Herunterladen unten auf dieser Seite.

Bilderstrecke

  • Große Kreuzkirche in Hermannsburg
  • St. Peter-Paul-Kirche
  • St. Peter-Paul-Kirche
  • St. Peter-Paul-Kirche Taufbecken und Candace
  • Kleine Kreuzkirche in Hermannsburg
  • Kleine Kreuzkirche, Blick auf Altar und Holzfiguren
  • Luftaufnahme von Hermannsburg
  • Wegmarkierung gelbe Muschel

Bewegen Sie die Bilder mit Hilfer der Pfeiltasten nach links oder rechts und klicken Sie auf eines der Bilder, um eine größere Version des Bildes zu sehen

Unterkünfte entlang der Etappe

Zeige Einträge 1 - 3 von insgesamt 7

Ludwig-Harms-Haus Hotel & Restaurant

Hermannsburg

Das Ludwig-Harms-Haus liegt nur 100 m entfernt von der Örtze, direkt am Örtzepark mit ausreichenden Parkmöglichkeiten. Die unter Naturschutz stehenden Heideflächen bieten Erholung pur. Außerdem gibt es zahlreiche Möglichkeiten der

Online buchbar

Best Western Hotel Heidehof

Hermannsburg

Das Best Western Hotel liegt im Ortszentrum von Hermannsburg. Direkt gegenüber des Hotels liegt der idyllische Örtzepark, durch den der Fluss Örtze fließt.Das Hotel liegt im Herzen des Naturparks Südheide

Online buchbar

Gutshof im Oertzetal OHG

Hermannsburg

***

Unser Hotel ist im Hermannsburger Ortsteil Oldendorf idyllisch gelegen am Heideflüsschen Örtze.

Sehenswürdigkeiten entlang der Etappe

Bergen: Großsteingrab bei Siddernhausen

Das Großsteingrab bei Siddernhausen liegt auf einem Hügel zwischen den Orten Dohnsen und Siddernhausen.Es handelt sich um eine Megalithanlage aus der Jungsteinzeit.Ursprünglich befand sie sich 500 m nördlich, 1977 wurde

Bergen: Bronzezeitliches Grab bei Wohlde

Etwa 600 Meter nordwestlich von Bergen-Wohlde befinden sich 45 Grabhügel aus der älteren Bronzezeit in einem kleinen Waldstück.Der Friedhof zählt zum Lüneburgischen Kulturkreis (etwa 1.500 bis 1.200 v. Chr.).Die Toten

Hermannsburg: Ludwig-Harms-Haus

Das Ludwig-Harms-Haus in Hermannsburg ist ein Ort der Begegnung mit Missionsgeschichte.Sie erwartet eine Mischung aus Café, Weltladen, Buchhandlung, Gästezimmern und Veranstaltungs- und Ausstellungsräumen.Ludwig-Harms-Haus: ein Haus mit GeschichteDas Ludwig-Harms-Haus liegt im

Hermannsburg: Heimatmuseum

Herzlich Willkommen im Heimatmuseum in Hermannsburg!Das Heimatmuseum in Hermannsburg wird durch den Förderkreis Heimatmuseum ehrenamtlich geführt. Während der Öffnungszeiten führen die Mitglieder die Besucher gern durch die mit viel Liebe

Hermannsburg

Herzlich willkommen in Hermannsburg!Der Heideort Hermannsburg befindet sich direkt im Naturpark Südheide. Im landschaftlich reizvollen Örtzetal gelegen, ist Hermannsburg umgeben von abwechslungsreichen Wäldern und den ausgedehnten Heideflächen der Südheide. Der

Tourist-Informationen entlang der Etappe

Bergen

Frische Luft und weite Natur sind ideale Voraussetzungen für den aktiven Urlaub.Radfahren und Wandern, Paddeln und Angeln laden ein in Wald, Heide, Örtze und Flur.Bemerkenswerte Funde aus bronzezeitlichen Hügelgräbern und

Hermannsburg: Tourist Information der Gemeinde Südheide

Das Team der Tourist Information der Gemeinde Südheide in Hermannsburg heißt Sie herzlich willkommen! Möchten Sie wissen, was Sie in Ihrem Urlaub alles erleben können, wann und wo die Heide

Das dürfte Sie interessieren

Zeige Einträge 1 - 3 von insgesamt 9

Jacobusweg: Pilgern und Wandern durch die Lüneburger Heide

Unterwegs sein um abzuschalten vom Alltag – abseits öffentlicher Straße durch Wald, Feld und Heide bei sich selbst ankommen und Ruhe in der Natur finden. Zur Besinnung kommen und den Blick von sich

Hermannsburg

Herzlich willkommen in Hermannsburg!Der Heideort Hermannsburg befindet sich direkt im Naturpark Südheide. Im landschaftlich reizvollen Örtzetal gelegen, ist Hermannsburg umgeben von abwechslungsreichen Wäldern und den ausgedehnten Heideflächen der Südheide. Der

Hermannsburg: Café & Restaurant Candace im Ludwig-Harms-Haus

Gastfreundschaft wird bei uns groß geschrieben - Herzlich willkommen im Café & Restaurant Candace!In unserem großzügigen Café & Restaurant Candace im Ludwig-Harms-Haus in Hermannsburg kommen unterschiedlichste Gäste zusammen: Teilnehmer von Seminaren nutzen