Sie haben 0 Elemente in Ihrem > Privatkatalog

> Diese Seite hinzufügen

Lade Daten

Freudenthalweg: Etappe 5 Soltau bis Bad Fallingbostel und Walsrode

Heidschnuckenweg: Etappe 5

Etappenkilometer Soltau - Bad Fallingbostel:
20 km
Etappenkilometer Bad Fallingbostel - Walsrode: 13 km


Die Abschlussetappe des Freudenthalweges führt in den Geburtsort der Gebrüder Freudenthal, nach Bad Fallingbostel. Entlang der langsam fließenden Böhme verlassen Sie die Stadt Soltau gen Süden. Die Landschaft dieser Etappe ist abwechslungsreich. Ein wahres Mosaik aus Wiesen, Feldern und Wäldern. Zwischen den Heideorten Dorfmark und Bad Fallingbostel, auf einer Uferhöhe der Böhme, erhebt sich ein Denkmal zu Ehren der Gebrüder Freudenthal. Ein idealer Ort für eine letzte Wanderpause.  Nun ist es nicht mehr weit bis in die Geburtsstadt der Gebrüder Feudenthal – Bad Fallingbostel.  Hier endet diese Tagesetappe.



Wenn es weiter zieht,  sollte seinen Rucksack auf die Schulter schnallen und dem weißen "F" bis nach Walsrode folgen. Der Weg verläuft wieder entlang des Heideflusses Böhme und in einem langgezogenen Bogen erreichen Sie die Stadt Walsrode.


Bilderstrecke

  • Pilger unterwegs in der Lüneburger Heide
  • Kräutergarten Bad Fallingbostel
  • Kloster Walsrode mit Klostersee
  • Wegmarkierung des Freudenthalwegs

Bewegen Sie die Bilder mit Hilfer der Pfeiltasten nach links oder rechts und klicken Sie auf eines der Bilder, um eine größere Version des Bildes zu sehen

Unterkünfte entlang der Etappe

Hotel Schnehagen

Bad Fallingbostel

***

Unser Haus liegt am nördlichen Ortsrand von Bad Fallingbostel, umgeben von Waldbestand mit großen Eichenbäumen, Heidschnuckenwiese und Wohnhäusern. Die ruhige, aber verkehrsgünstige Lage ist der optimale Ausgangsort für Erholung, genau

Online buchbar

Hotel Haus Am Walde

Bad Fallingbostel

***

Das Hotel liegt 500 m von der Ortsmitte entfernt in Richtung Soltau. Der Liethwald beginnt unmittelbar am Haus. Das Lieth-Freibad (2001 renoviert) befindet sich in 200 m Entfernung. Am Weg

Haus Petersen

Bad Fallingbostel

***

Sie suchen ein gemütliches Hotel mit Persönlichkeit und Charme? Dann sind Sie bei uns genau richtig.Wir, Sina und Thomas Blagotinschek samt Team, sind Ihre freundlichen Gastgeber in Bad Fallingbostel. Verkehrsgünstig

Lieth-Hotel Grünreich

Bad Fallingbostel

Unser Hotel liegt in einer sehr ruhigen Lage mit der Nähe zur Kur-Klinik Fallingbostel. liegt in einer sehr ruhigen Lage mit der Nähe zur Kur-Klinik Fallingbostel. Die unmittelbare Nähe eines

NATUROTEL Hof Idingen

Bad Fallingbostel

Der Hof Idingen liegt idyllisch mitten im Naturschutzgebiet, einige hundert Meter von der Straße entfernt und wird sichtbar, nachdem man ein kurzes Waldstück durchfahren hat. Die schönen Gebäude auf dem

Online buchbar

Sehenswürdigkeiten entlang der Etappe

Zeige Einträge 1 - 3 von insgesamt 14

Bronzezeitliche Grabanlage "1000-jährige Linde"

Zwischen Dorfmark und Vierde befindet sich bei Brock ein urgeschichtlicher Grabhügel "1000-jährige Linde", ein geschütztes Kulturdenkmal. Bei den 1981 durchgeführten Ausgrabungsarbeiten wurden drei nach Ost-West ausgerichtete Körperbestattungen und ein halbwegs

Brunnen "Grefel Dorjen" auf dem Marktplatz Dorfmark

Zur Geschichte der Dorothee Grünhagen - so lautete der eigentliche Name: Sie wurde 1854 geboren, hat 1911 ihre Hofstelle in Obereinzingen errichtet.Da diese dicht am Grefel gelegen ist, wird sie

Tourist-Informationen entlang der Etappe

Dorfmark

Ein beschauliches naturnahes Örtchen - das ist Dorfmark.Dorfmark ist der perfekte Ausgangspunkt, um die Schönheit der Heide zu bestaunen – zentral gelegen bietet es neben perfekter Verkehrsanbindung viele Ausflugsmöglichkeiten für Groß und Klein. Die

Walsrode

Walsrode – wo der Papagei dem Pinguin das Leben erklärt Walsrode liegt im Süd-Westen der Lüneburger Heide, direkt im bekannten Städtedreieck Hamburg-Hannover-Bremen. Ob wir einen Vogel haben? Nicht nur einen sondern über 4000 -