Sie haben 0 Elemente in Ihrem > Privatkatalog

> Diese Seite hinzufügen

Milchhalle Wilsede

Klicken Sie auf eines der Bilder um eine größere Version zu sehen

Wilsede: Milchhalle

Wilsede 10
29646 Bispingen

Telefon

Anfragen/ Informationen 04175 - 802932

Telefax

Faxanfragen 05198 - 987039

E-Mail

info@verein-naturschutzpark.de

Öffnungszeiten

April bis Novembertäglich 12 bis 16 Uhr
November bis MärzSamstag und Sonntag: 12 bis 16 Uhr
Mittwoch und DonnerstagRuhetag

Wilsede: Milchhalle

Wer nach einer Wanderung oder Kutschfahrt durch das Naturschutzgebiet Lüneburger Heide im Heidedorf Wilsede eine Rast einlegen möchte, kann das in der "Milchhalle" in Wilsede tun: dort erwartet Sie unser Küchenteam mit vielen leckeren und preisgünstigen Gerichten aus regionalen Produkten.


Lassen Sie sich in unserem SB-Restaurant mit preiswerten Gerichten wie unserer deftigen Erbsensuppe über schmackhafte Heidschnuckenbratwurst mit Kartoffelsalat bis hin zur Heidschnuckenfrikadelle verwöhnen. Kühle Getränke löschen Ihren Durst, Tee- und Kaffeespezialitäten oder selbstgebackener Buchweizen- und Apfelkuchen laden zum Verweilen ein.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem großen, rustikalen Kaffeegarten oder in der Milchhalle selbst. Gern organisieren wir auch Ihre geplante Pause bei einem Ausflug nach Wilsede oder Ihre Familienfeier nach Ihren Wünschen. Rufen Sie uns doch einfach an!


Hinweis: 

Der Heideort Wilsede liegt im autofreien Naturschutzgebiet Lüneburger Heide und darf nicht mit dem Auto angefahren werden.


Parken: Das Auto können Sie auf den Besucherparkplätzen in Niederhaverbeck und Undeloh abstellen. Von den Besucherparkplätzen können Sie zu Fuß nach Wilsede wandern oder mit dem Rad oder mit der Kutsche nach Wilsede fahren!

Bitte beachte Sie unsere Winteröffnungszeiten.

Karte

Kartendaten werden geladen ...

Anzeigen:



Das dürfte Sie interessieren

Wilsede

Inmitten des Naturschutzgebietes Lüneburger Heide liegt der idyllische und autofreie Heideort Wilsede. Besonders an Wilsede ist, dass der Ort nur zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auf einer Kutsche erreicht

Wilsede: Heidemuseum "Dat ole Hus"

1907 wurde das von Lehrer Bernhard Dageförde in Wilsede erbaute Heidemuseum "Dat ole Hus" eröffnet. Es zeigt anschaulich, wie die Heidebauern um 1850 herum lebten und arbeiteten. Zum Heidemuseum gehört

Wilsede: Museumsladen

Direkt neben der Milchhalle in Wilsede lädt unser je nach Jahreszeit und Anlass ansprechend dekorierter Museumsladen Sie ein, Ihren Daheimgebliebenen ein Urlaubspräsent mitzubringen oder sich selbst zu beschenken: neben umfangreicher

Wilseder Berg - das Herz der Lüneburger Heide

Den Mittelpunkt des Naturparks Lüneburger Heide bildet der 169 m hohe Wilseder Berg. Er ist damit auch die höchste Erhebung der nordwestdeutschen Tiefebene. Vom Gipfel mit seinem Markstein erblickt man