Heide-Radfahren

Radfahren in der
Lüneburger Heide

Machen Sie einmal eine Radtour in der Lüneburger Heide und „erfahren“ Sie die Region! Per Pedale lässt sich die abwechslungsreiche Landschaft der größten niedersächsischen Reiseregion noch intensiver erkunden. Die Lüneburger Heide ist flach und daher ideal für eine Fahrradtour. Viele Flüsse und Seen bieten eine Abwechslung zu den blühenden Heideflächen und sattgrünen Wäldern. Perfekt für den Rad-Urlaub.

 

Und das Angebot ist groß: über 2000 Radkilometer stehen zur Auswahl, drei gut ausgeschilderte Radfernwege und zahlreiche kleinere Rad-Rund-Wege bieten unzählige Variationsmöglichkeiten je nach Zeit, Kondition und Herzenslust. Radwege, wie der Ilmenau-Radweg, folgen bestimmen, unterhaltsamen Themen.

 

Radeln Sie auf Ihrer Radtour auf birkengesäumten Wegen und durch verträumte Heidedörfer. Für die wohlverdiente Stärkung und das nächtliche Dach über dem Kopf sorgen zahlreiche gute Rad-Hotels und Restaurants am Wegesrand. Egal ob Sie auf eigene Faust oder in der Gruppe unterwegs sind, egal ob mit Gepäck oder Transportservice: Es gibt für jeden Geschmack das richtige Angebot. Radtouren in der Lüneburger Heide - wann kommen Sie?

Radwege in der Heide

Leine-Heide-Radweg: Durch das Herz der Heide

Eine abwechslungsreiche Landschaft ist der Wegbegleiter des Leine-Heide-Radweges. Von Schwarmstedt führt der Weg zunächst durch das Alller-Leine-Tal und anschließend durch das Herz der Heide - dem Naturschutzgebiet Lüneburger Heide.Streckenführung:Schwarmstedt –

Naturpark-Südheide-Tour: Einzigartig und ungeschliffen

Auf dieser abwechslungsreichen Fahrradrundtour durchfahren Sie sowohl die Städte Bergen und Celle, das mit seinem einzigartigen Fachwerkensemble besticht als auch kleine, typische Heidedörfer, den landschaftlich besonders reizvollen Naturpark Südheide mit

Seeve-Radweg: Natur- und Kulturgenuss

Das kleine Heideflüsschen Seeve entspringt nur wenige hundert Meter südlich des Heideortes Wehlen und mündet, nachdem sie es sich 40 km durch die Geest geschlängelt hat, in die Elbe.Der RadwegDer

Luhe-Radweg: Von der Quelle bis zur Mündung

Folgen Sie dem Lauf der Luhe durch die Heide! Der Luhe Radweg orientiert sich am Flussverlauf der Luhe, die in der Nähe von Bispingen entspringt, und führt für kurze Abschnitte

Heide-Kunst-Tour: Erleben, Erfahren, Kunst in der Heide

Diese Radtour durch die Lüneburger Heide kombiniert Kunst und Fahrrad. Sie werden überrascht sein, welche Kunststätten die Lüneburger Heide zu bieten hat. Und die Entdeckung mit dem Rad ist gesund

Heide-Erlebnis-Tour: Von Heide, Moor und wilden Tieren

Eine Erlebnistour durch den Naturpark Lüneburger Heide. Abwechslungsreiche Natur-Erlebnisstationen und tiereische Überraschungen erwarten Sie entlang der Radtour.Streckenführung:Amelinghausen – Soderstorf – Bispingen – Schneverdingen – Wilsede – Undeloh – Hanstedt –

Heide-Wasser-Tour: Mühlen, Seen und Heideflüsse

Das Element Wasser ist ihr Wegbegleiter. Entlang von Wasserläufen durch die Lüneburger Heide erschließen Sie eines der schönsten Naturerlebnisse: die Berührung der kargen Heidelandschaft mit der vielfältigen Welt des Wassers.Streckenführung:Garstedt

Kloster-Route: Heide-Schätze

Schätze sind kostbar. Sie sind unbezahlbar und stecken voller Faszination und überraschender Augenblicke. So atemberaubend und geschätzt sind die Lüneburger Klöster. Die Kloster-Route verbindet drei der sechs Heideklöster, die Klöster

Jesteburg: Sonne, Mond und Sterne - Mit Lichtgeschwindigkeit durch die Lüneburger Heide (Tagestour)

Tages-Rundtour mit dem Fahrrad durch den Norden der Lüneburger Heide und Besuch des Planetenlehrpfades in Handeloh sowie Besichtigung der Kunststätte Bossard.Sie fahren auf dem Ring 1 des Seeve-Radweges (Obere-Seeve). Die

Neugraben: Backen und Brennen - Von Museumsbäckern und Schnapsbrennern (Tagestour)

Rundtour durch die Schwarzen Berge im Regionalpark Rosengarten. Es besteht die Möglichkeit zur Kombination mit Gruppenangeboten aus dem Freilichtmuseum am Kiekeberg.Halbtages-Rundtour für Kultur- und Naturinteressierte durchWald- und Heidegebiete Die Rad-Tour

Radfahren in der Heide

Zeige Einträge 1 - 15 von insgesamt 28

Leine-Heide-Radweg: Durch das Herz der Heide

Eine abwechslungsreiche Landschaft ist der Wegbegleiter des Leine-Heide-Radweges. Von Schwarmstedt führt der Weg zunächst durch das Alller-Leine-Tal und anschließend durch das Herz der Heide - dem Naturschutzgebiet Lüneburger Heide.Streckenführung:Schwarmstedt –

Naturpark-Südheide-Tour: Einzigartig und ungeschliffen

Auf dieser abwechslungsreichen Fahrradrundtour durchfahren Sie sowohl die Städte Bergen und Celle, das mit seinem einzigartigen Fachwerkensemble besticht als auch kleine, typische Heidedörfer, den landschaftlich besonders reizvollen Naturpark Südheide mit

Seeve-Radweg: Natur- und Kulturgenuss

Das kleine Heideflüsschen Seeve entspringt nur wenige hundert Meter südlich des Heideortes Wehlen und mündet, nachdem sie es sich 40 km durch die Geest geschlängelt hat, in die Elbe.Der RadwegDer

Luhe-Radweg: Von der Quelle bis zur Mündung

Folgen Sie dem Lauf der Luhe durch die Heide! Der Luhe Radweg orientiert sich am Flussverlauf der Luhe, die in der Nähe von Bispingen entspringt, und führt für kurze Abschnitte

Heide-Kunst-Tour: Erleben, Erfahren, Kunst in der Heide

Diese Radtour durch die Lüneburger Heide kombiniert Kunst und Fahrrad. Sie werden überrascht sein, welche Kunststätten die Lüneburger Heide zu bieten hat. Und die Entdeckung mit dem Rad ist gesund

Heide-Erlebnis-Tour: Von Heide, Moor und wilden Tieren

Eine Erlebnistour durch den Naturpark Lüneburger Heide. Abwechslungsreiche Natur-Erlebnisstationen und tiereische Überraschungen erwarten Sie entlang der Radtour.Streckenführung:Amelinghausen – Soderstorf – Bispingen – Schneverdingen – Wilsede – Undeloh – Hanstedt –

Heide-Wasser-Tour: Mühlen, Seen und Heideflüsse

Das Element Wasser ist ihr Wegbegleiter. Entlang von Wasserläufen durch die Lüneburger Heide erschließen Sie eines der schönsten Naturerlebnisse: die Berührung der kargen Heidelandschaft mit der vielfältigen Welt des Wassers.Streckenführung:Garstedt

Kloster-Route: Heide-Schätze

Schätze sind kostbar. Sie sind unbezahlbar und stecken voller Faszination und überraschender Augenblicke. So atemberaubend und geschätzt sind die Lüneburger Klöster. Die Kloster-Route verbindet drei der sechs Heideklöster, die Klöster

..

11. Bispinger Heide-Radtour

Der Startpunkt ist am Heidjerhaus, Borsteler Str. 23, 29646 Bispingen.Startzeit ist zwischen 9.30 und 10.30 Uhr - jeder wie er mag. Für die Teilnehmer gibt es Tourenkarten mit dem Verlauf

Backen und Brennen

Rundtour durch die Schwarzen Berge im Regionalpark Rosengarten. Kombinieren Sie Ihre Tour mit tollen Gruppenangeboten aus dem Freilichtmuseum am Kiekeberg. Z. B. Brot backen in der historischen Museumsbäckerei oder probieren

Buchholz in der Nordheide: Kulturbahnhof Holm-Seppensen

Ehemaliges Bahnhofsgebäude, dass vom Förderverein Kulturbahnhof Holm-Seppensen e.V. liebevoll renoviert wurde. Es finden zahlreiche Veranstaltungen wie Kurse, Vorträge, Gesprächsgruppen u. Ausstellungen. Ein lebendiger Treffpunkt für Jung und Alt.

E-Bike Verleihstationen in der Lüneburger Heide

Ob Elektro-Fahrrad, E-Bike, Pedelec oder Velo, mit unseren elektro-unterstützten Fahrrädern haben Sie in der Lüneburger Heide ständig Rückenwind.Abseits großer Straßen, durch reizvolle Heide-, Wald- und Wiesenlandschaften wird die Fahrradtour mit

EiszeitTour - Schatzsuche im Regionalpark Rosengarten

Sind Sie schon einmal einem "Findling" begegnet? Diese und andere Zeitzeugen der Eiszeit werden Sie auf dieser Tour neu entdecken und spannende Aufgaben passend zum Thema lösen.

Fahrradreparatur in der Nordheide

Sie benötigen unterwegs Hilfe?Folgende Fahrradwerkstätten stehen Ihnen zur Seite.Einige bieten einen kostenlosen Hol- und Bringservice oder reparieren Ihr Fahrrad vor Ort.

Fahrradverleih in Buchholz in der Nordheide

Entdecken Sie die LüneburgerHeide und den Regionalpark Rosengartenmit dem Fahrrad! Für Urlaub, Wochenende oder Alltag stehen hochwertige E-Bikes, Touren- und Kinderräder in großer Vielzahl zur Verfügung.