Sie haben 0 Elemente in Ihrem > Privatkatalog

> Diese Seite hinzufügen

Mit dem Rad durch die Heide

Klicken Sie auf eines der Bilder um eine größere Version zu sehen

Lüneburger Heide-Radbus

Lüneburger Heide-Radbus


Das Naturschutzgebiet im Naturpark Lüneburger Heide ist von Lüneburg ca. 35 km entfernt. Zwischen dem 05.08. und dem 15.10 können Sie den kostenlosen Heide-Radbus nutzen, um die Heide mit dem Fahrrad zu erkunden. Der Heide-Radbus bringt sie und ihr Rad an den Wochenenden bis ins Naturschutzgebiet und zurück. 

 

Auf der Hin- und Rückfahrt ist es den Fahrgästen jederzeit möglich, an verschiedenen Orten der Samtgemeinden Amelinghausen und Gellersen sowie der Salz- und Hansestadt Lüneburg ein- und auszusteigen.

In Döhle und Egestorf haben Sie die Möglichkeit, in den "Heide-Shuttle" umzusteigen, der Sie auf insgesamt 4 Ringlinien durch den Naturpark Lüneburger Heide führt.
Die Ringlinien des Heide-Shuttles sind in der unten beigefügten PDF-Datei aufgeführt.

Im Naturpark Lüneburger Heide und im autofreien Naturschutzgebeit Lüneburger Heide haben Sie die Möglichkeit, ausgedehnte Radtouren und Wanderungen durch die farbenprächtige Landschaft zu machen und die größten zusammenhängenden Heideflächen zu erkunden. 



Bei Fragen zum Lüneburger Heide-Radbus steht Ihnen die Tourist-Information Amelinghausen gern zur Verfügung, Tel. 04132 / 92 09 43 oder unter tourist-info@amelinghausen.de.

Wissenswertes zum Heide-Radbus

Welche Buslinie? Buslinie: 5777

Ab wann?  ab dem 05.08. - 15.10., 4x täglich am Samstag, Sonntag und Feiertagen

Wo geht es los?  Start: Lünburger Bahnhof (ZOB)

Was kostet es? Der Heide-Radbus ist kostenlos.

Wie kann ich mein Rad mitnehmen?
Im Fahrradanhänger können 16 Räder transportiert werden.







 

Das dürfte Sie interessieren

Heide-Shuttle - kostenloser Bus mit Fahrradanhänger

Im Naturpark Lüneburger Heide, zwischen den Heidestädten Buchholz i.d. Nordheide, Soltau im Süden, Schneverdingen im Westen und Eyendorf im Osten gibt es viel zu endecken. In der Sommersaison vom 15.