Sie haben 0 Elemente in Ihrem > Privatkatalog

> Diese Seite hinzufügen

Heide-Park Soltau in der Lüneburger Heide: Desert

Klicken Sie auf eines der Bilder um eine größere Version zu sehen

10 Erlebnisparks der Lüneburger Heide locken mit neuen Attraktionen

16.06.2010

Ideal für Kurzreisen in den Sommerferien

 

 

 

 

Lüneburg, den 16.06.2010

 

In den 10 Freizeitparks der Lüneburger Heide macht man sich für den Ansturm der Sommerferien-Urlauber bereit. "Dieses Jahr rechnen wir mit vielen kurzfristigen Buchungen", sagt Lüneburger Heide-Geschäftsführer Ulrich von dem Bruch, "wir haben auch noch Zimmer und Ferienwohnungen in den Sommerferien frei."

 

Besonders Familien mit 1 oder 2 Kindern würden wegen der vielen Freizeitparks eine Kurzreise in die Lüneburger Heide unternehmen. "Die Familien bleiben meistens 3 Tage bei uns und besuchen dann 2 Parks", meint von dem Bruch.

 

Das Angebot ist so umfangreich, dass es für jedes Alter etwas bietet. Auch ist eine Kombination von Tierparks und Freizeitparks vorhanden, was viel Abwechslung bietet. "3 Tage lang Karussells will auch niemand, aber wir haben mehr".

 

Wie in jedem Jahr locken die Freizeitparks auch diesmal mit neuen Attraktionen. Im Serengeti-Park gibt es eine Airboat-Safari wie in den Everglades, der Heide-Park bietet die neue Bucht der Totenkopfpiraten und im Weltvogelpark führen Ranger die Gäste durch das Gelände.

 

"Das Wetter ist gerade ideal für Freizeitparks, es darf nicht zu heiß sein", sagt von dem Bruch. Er rechnet mit einem großen Ansturm an Urlaubern.

Weitere Informationen:

Lüneburger Heide GmbH, Telefon (0700) 20 99 30 99, www.lueneburger-heide.de