Sie haben 0 Elemente in Ihrem > Privatkatalog

> Diese Seite hinzufügen

Bunte Schnucke in der Lüneburger Heide

Klicken Sie auf eines der Bilder um eine größere Version zu sehen

Schnucken erhalten Trendfrisuren

19.05.2010

Friseure im Wettstreit um beste Frisur von "Miss Schnucke" am 30.05.

 

 

 

 

Lüneburg, den 19.05.2010

Das jährliche Scheren der Heidschnucken in der Lüneburger Heide "steht vor der Tür". Die berühmtesten Vierbeiner der Urlaubsregion, müssen jetzt von ihrem Winterfell befreit werden.

 

Damit sich die Heidschnucken besonders wohlfühlen, werden sie in diesem Jahr in Soltau mit einem Heidschnucken-Styling geschmückt.

 

Für besonders peppiges Outfit werden die Schüler der Friseurklasse der Berufsbildenden Schulen in Soltau sorgen. Gut 40 Schnucken sollen einen modischen Schafscherer-Touch durch professionelle Scherer, erhalten.

 

Anschließend wird mit biologisch auswaschbarere und tierschutzgerechter Farbe den Tieren nicht nur einen "tierische Frisur", sondern auch noch ein Farbstyling der besonderen Art gegeben.

 

Der Veranstalter, Rechtsanwalt Wilfried Worch-Rohweder hofft, dass dann auch eine Punk- oder Musical-Hair-Schnucke dabei sein wird. Die schönste Soltauer Heidschnucke wird dann zur "Miss Schnucke 2010" gekürt.

 

Bei der Veranstaltung, die am 30 Mai ab 11,00 Uhr im Wacholderpark Soltau, an der Winsener Straße, stattfindet, kann man auch den Salzsiedern "bei der Arbeit über die Schulter schauen".

Auch die Verarbeitung der Heidschnuckenwolle wird live vor Ort fachmännisch, durch den Spinnkreis Wietzendorf, gezeigt.

 

Hütehunde, ohne die der Zusammenhalt einer Heidschnuckenherde nicht möglich wäre, sind ebenfalls bei dieser spannenden Veranstaltung mit zu beobachten. Hierbei handelt es sich um Bergamasker Hütenhunde, die den Gästen einige Vorführungen präsentieren werden. Die Bergamasker Hütehundvereinigung hält an dem Aktionstag gleichzeitig ihr Europatreffen in Soltau ab.

 

Um die Gesamtveranstaltung abzurunden, dürfen Imker natürlich nicht fehlen. In einen Show-Bienenkorb kann man die Heide-Honig-Biene bei der Produktion der süßen und gesunden Frühstücks-Leckerei zuschauen.

 

Der Eintritt ist frei.

 

Wer für dieses tolle Event anreisen möchte, für den hält die Stadt Soltau Übernachtungsmöglichkeiten schon ab Euro 30,-- pro Zimmer bereit.

 

 

Weitere Informationen:

Veranstaltung am 30. Mai 2010, Soltau, von 11,00 – 17,00 Uhr im Wacholderpark (Winsener Strasse), Eintritt frei

 

Hotelreservierungen und Kataloge:

Lüneburger Heide GmbH, online auf www.lueneburger-heide.de

Wallstrasse 4, 21335 Lüneburg

Telefon (0700) 20 99 30 99